(Kommentare: 0)

Vierte Auflage für die Rutenfest-Briefmarke

 

Die diesjährige Rutenfestbriefmarke ist am Donnerstag erstmals präsentiert worden. Gestaltet hat sie Rainer Weishaupt (Zweiter von rechts). Über das neue Motiv freuen sich (von links) Michael Meyer-Böhm (Verlagsdirektor Schwäbisch Media), Dieter Graf (Vorsitzender der Rutenfestkommission) und Stefan Huber (Leiter Verkauf und Marketing Südmail).Quelle: Schwäbisch Media

BdKEP Mitglieder melden:

RAVENSBURG

- Eine Erfolgsgeschichte setzt die Rutenfest-Briefmarke fort. Zum vierten Mal gibt es jetzt das aktuelle Rutenfestmotiv zum Sammeln, Verschenken und natürlich zum Verschicken. Am 07. Juni ist die neue Marke in Ravensburg offiziell vorgestellt worden. Seit 2015 hat der regionale Briefdienstleister Südmail pro Jahr 150.000 Rutenfest-Briefmarken verkauft. „Wir waren dreimal ausverkauft, auf diesen Erfolg sind wir sehr stolz“, sagte südmail-Verkaufs- und Marketingleiter Stefan Huber. Die Briefmarke im Markenwert von 65 Cent für den Standardbrief hat bereits jetzt Sammlerwert. Stefan Huber: „Auch dieses Jahr gibt es bereits wieder unzählige Anfragen von unseren Kunden, die sehnsüchtig auf die neue Rutenfest-Briefmarke warten. Ab sofort ist die Briefmarke in allen unseren Verkaufsstellen in der Region und im Onlineshop zu haben.“ Gestaltet hat die Marke wieder der Ravensburger Grafik-Designer Rainer Weishaupt. Das Motiv zeigt einen Schützentrommler, die heuer ihr 50-jähriges Jubiläum feiern.

Die aktuelle Briefmarke gibt es in den Südmail-Verkaufsstellen der Region - in der Regel überall dort, wo es einen Südmail-Briefkasten gibt – oder online unter www.suedmail.de. 250-mal gibt es die limitierte Ersttagskarte, die für 8,50 Euro zu haben ist.

südmail

Die „Blaue Post“ wurde 1999 in Friedrichshafen gegründet und gehört seit dem Jahr 2000 zu Schwäbisch Media. Über konzerneigene Strukturen betreut der schwäbische Briefdienstleister Kunden und Briefkästen vom Allgäu über den Bodensee bis zum Schwarzwald und der Schwäbischen Alb und damit auf einer Fläche von ca. 25 % Baden-Württembergs. Die restliche Fläche in Deutschland wird über Kooperationspartner bedient und die weltweite Post über internationale Logistikkonzerne transportiert.
Die komplette Dienstleistung wird auf der Grundlage eines zertifizierten Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001 erbracht und dabei die Umweltmanagementvorgaben der DIN ISO 14001 Norm eingehalten. So werden pro Tag bis zu 210.000 Sendungen in unserer Region befördert. Alternativ bietet südmail auch einen klimaneutralen Versand oder die sichere digitale Postbeförderung an.
Erkennungsmerkmale des erfolgreichsten privaten Briefdienstes in Baden-Württemberg sind die über 350 blauen Briefkästen, die blau gekleideten Zusteller/Innen und die Briefmarken mit regionalen Motiven.

Infos unter: www.suedmail.de

Medienkontakt:
südmail GmbH
Stefan Huber
Ettishofer Str. 8
88250 Weingarten
Telefon: +49 751 5691-2381
E-Mail: s.huber@suedmail.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 5?