(Kommentare: 0)

Moving Intelligence | Die TrackPilot OEM-Schnittstelle

BdKEP Mitglieder melden

 

Berlin, 07.06.2023 | Die Moving Intelligence GmbH, Anbieter der Fahrzeug Telematik-Lösung TrackPilot, stellt eine zukunftsgerichtete Neuerung vor. Mit der erweiterten Schnittstelle kann die innovative SaaS-Lösung Fahrzeugdaten ohne Verwendung zusätzlicher Geräte direkt auslesen. Ein wichtiger Schritt, um den Einstieg in die Fuhrpark-Telematik ohne zusätzlichen Aufwand schnell zu realisieren.

Die Herausforderungen für ein modernes Flottenmanagement

In einer schnelllebigen Geschäftswelt ist das Management von Fahrzeugflotten einem stetig wachsenden Druck ausgesetzt. Angetrieben durch stetig steigende Kosten und einen zunehmenden Mangel an Fachkräften, muss Flottenmanagement immer einfacher und ressourcensparender werden. Die neue Schnittstelle ermöglicht den Zugriff auf OEM-Daten (Original Equipment Manufacturer) und bietet eine nahtlose Integration von Fahrzeugdaten in das Track-Pilot System.

Das Ziel: Höhere Flexibilität und Kontrolle für Kunden


Andreas Breuer

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität und Kontrolle über ihre Flotten zu bieten“, sagte Andreas Breuer, Managing Director der Moving Intelligence GmbH. „Wir glauben, dass diese Innovation ein entscheidender Schritt in Richtung einer moderneren und flexiblen Flottenverwaltung darstellt.“

Die Anbindung der Fahrzeuge über die OEM-Schnittstelle and die TrackPilot-Plattform erfolgt ohne Verzögerung. Eine aufwändige Installation von zusätzlichen GPS-Geräten entfällt. Die Verfügbarkeit und Genauigkeit der OEM-Daten sind allerdings vom Hersteller der Fahrzeuge abhängig. Geringe Investitionskosten und sofortige Datenverfügbarkeit ergeben eine attraktive Lösung für jeden Fuhrparkbetreiber, insbesondere für moderne oder elektrische Fahrzeugflotten.

Optimale Integration und maßgeschneiderte Konzepte

Doch der Fokus der Moving Intelligence GmbH liegt nicht nur auf der Entwicklung von fortschrittlichen Lösungen. Das Unternehmen setzt sich zudem dafür ein, dass seine Kunden diese optimal nutzen können. Daher steht allen Kunden und Partnern ein erfahrenes Expertenteam der Moving Intelligence GmbH beratend zur Seite. Für interessierte Fuhrparkmanager bietet das Unternehmen eine kostenlose Nutzwertanalyse zur neuen OEM-Anbindung an. Auf diese Weise kann die Moving Intelligence GmbH die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen jedes Fuhrparks erarbeiten und ein maßgeschneidertes Konzept erstellen, dass das Flottenmanagement der Kunden zukunftssicher und möglichst effizient gestaltet.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie erfahren möchten, ob Ihre Fahrzeuge bereits für die hardwarelose Anbindung über die OEM-Schnittstelle gerüstet sind.

Über die Moving Intelligence GmbH

Die Moving Intelligence GmbH (ehem. PLT-Software GmbH) ist ein etablierter Anbieter von Fahrzeugortung, Tourenplanung und dem Auslesen digitaler Fahrtenschreiber. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist Teil der Moving Intelligence Gruppe. Als Marktführer für GPS-gestützte Diebstahlschutz- und Fahrzeugüberwachungssysteme in den Niederlanden strebt die Gruppe die Führungsposition in Europa im Bereich des digitalen Flottenmanagements und der Fahrzeugsicherheit an. Im Zentrum der Produktlinie von Moving Intelligence GmbH steht die Track-Pilot Software. Ein Tool, das modernste Lösungen für das Flottenmanagement und Tourenoptimierung bietet. Durch Innovation und Fokus auf Kundenbedürfnisse hat sich das Unternehmen eine starke Position in der Branche erarbeitet.

Meet & Greet auf der #iKEP20 'LMCL23

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.