(Kommentare: 0)

südmail | Ein gezackter Botschafter für den guten Zweck

BdKEP Mitglieder melden

 

Die Hilfsbereitschaft im Radio 7 Land kennt rund ums Jahr keine Grenzen: Kinder schlachten ihre Sparschweine, Bürogemeinschaften sammeln beim Betriebsausflug und Promis wie die Schirmherrin der Radio 7 Drachenkinder Gerlinde Kretschmann oder Drachenkinder-Botschafter Sozialminister Manfred Lucha und Mark Forster stehen für die gute Sache ein. Im Mittelpunkt stehen kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche aus dem Radio 7 Land.

Mit der Radio 7 Drachenkinder-Briefmarke haben die privaten Briefdienstleister südmail aus Weingarten, Südwest Mail aus Ulm und Ostalb Mail aus Aalen vor fünf Jahren eine Aktion gestartet, die ihres gleichen sucht. Mit der Radio 7 Drachenkinder Briefmarke ist ein Standardbrief mit 75 Cent ausreichend frankiert. Von jeder verkauften Briefmarke spendeten die Briefdienste 5 Cent direkt an die Radio 7 Drachenkinder. Seit Oktober wurden 400.000 Briefmarken verkauft, was die sagenhafte Spendensumme von 20.000 € bedeutet.

Die Briefdienste südmail, Südwest Mail und Ostalb Mail haben Großes für die Radio 7 Drachenkinder bewegt: 120.000 € sind so in den letzten fünf Jahren über den Verkauf der Postwertzeichen mit den kleinen Zacken für den guten Zweck zusammengekommen.

Am 02.08.2021 übergab Sozialminister Manfred Lucha zusammen mit dem Geschäftsführer von Schwäbisch Media Lutz Schumacher und dem Geschäftsführer der südmail Thomas Reiter den Spendenscheck an Ursula Schuhmacher, Leiterin der Radio 7 Drachenkinder.

 

Medienkontakt:

südmail GmbH | Herknerstr. 17 | 88250 Weingarten
Fon 0751 5691-2381  | Fax 0751 2955-99-2399
Mail d.weiland@suedmail.de | Web www.suedmail.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.