(Kommentare: 0)

südmail - Portoersparnis bleibt erhalten

BdKEP Mitglieder melden

 

Neue Heimat-Briefmarken

 

WEINGARTEN – das Porto für Briefe und Postkarten wird auch beim regionalen Briefdienstleister südmail angepasst. Die Preise für die Standardbriefmarke beträgt ab dem 01. Juli 75 Cent, für den Kompaktbrief muss ab sofort 90 Cent bezahlt werden. Groß- und Maxibrief kosten künftig 145 bzw. 250 Cent. Der Porto-Abstand und damit die Ersparnis im Vergleich zum gelben Wettbewerber bleibt jedoch erhalten. Die Markenwerte sind Bruttobeträge, somit ist für gewerbliche Briefversender bei Vorsteuerabzug eine Ersparnis von um die 20 Prozent möglich. Die Portopreise gelten für den Versand in ganz Deutschland.

Geschäftskunden und Servicepoints von südmail wurden bereits vor einigen Wochen über diesen Schritt informiert. Die südmail GmbH wird mit dieser Maßnahme auch künftig und trotz der außergewöhnlichen Herausforderungen im Brief- und Logistikbereich eine stabile Transport- und Zustelldienstleistung erbringen können, so dass sich die Kunden der blauen Post jederzeit auf ihr Geschäft konzentrieren können.

 

Besondere Briefmarkenmotive

Gsälz, Biberle, Butzele und Guatsle auf Briefmarken? Klingt komisch, ist aber so. Ein klares Bekenntnis zur Region und zur schwäbischen Sprache macht die „blaue Post“ zum 20-jährigen Jubiläum. Ab sofort sind die Briefmarkenserien »Unsere Heimat« und »Schwäbische Mundart« im Handel erhältlich.

 

Die Serie »Schwäbische Mundart« gibt einen Einblick in die Welt der schwäbischen Begriffe. Es finden sich das „Gsälz“, ein „Biberle“ und „Butzele“ sowie die süße Leckerei „Guatsle“ auf je einer südmail-Briefmarke wieder. „Es freut uns sehr, dass wir es geschafft haben, unsere Sprache und die Region auf zwei wundervollen Briefmarkenserien abzubilden,“ sagt südmail-Geschäftsführer Thomas Reiter. „Wir betreten damit Neuland bei der Motiv-Gestaltung und hoffen, dass sowohl unsere treuen Kunden als auch neue Briefversender die Briefmarken genauso schön finden wie wir,“ fügt er hinzu. Mit diesen Wertzeichen zeigt der Versender nicht nur seine Zugehörigkeit zu einer der schönsten und lebenswertesten Regionen in Deutschland, sondern spart sich mit den südmail-Briefmarken auch bares Geld beim Porto.

   

Die Briefmarkenserie »Unsere Heimat« zeigt schöne Heimat-Motive aus der Region Bodensee-Oberschwaben-Allgäu. Auf den kleinen zackigen Wertzeichen sind unter anderem Aufnahmen aus der Drohnenmotiv-Serie »Spaziergang durch die Luft« von Fotojournalist Felix Kästle zu sehen. Gezeigt wird auf 15 großformatigen Panoramaaufnahmen Barockes und Mittelalterliches aus der Region. Zwei der Motive kommen nun als Südmail-Briefmarke heraus: die Klosterkirche Birnau am Bodensee und die historische Altstadt von Ravensburg mit dem Mehlsack als Wahrzeichen im Vordergrund.

   

Die südmail-Briefmarken sind im Handel überall dort erhältlich, wo ein blauer Briefkasten steht oder im Onlineshop unter www.suedmail.de.

 

südmail

Die „Blaue Post“ wurde 1999 in Friedrichshafen gegründet und gehört seit dem Jahr 2000 zu Schwäbisch Media. Über konzerneigene Strukturen betreut der schwäbische Briefdienstleister Kunden und Briefkästen vom Allgäu über den Bodensee bis zum Schwarzwald und der Schwäbischen Alb und damit auf einer Fläche von ca. 25 % Baden-Württembergs. Die restliche Fläche in Deutschland wird über Kooperationspartner bedient und die weltweite Post über internationale Logistikkonzerne transportiert. Die komplette Dienstleistung wird auf der Grundlage eines zertifizierten Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001 erbracht und dabei die Umweltmanagementvorgaben der DIN ISO 14001 Norm eingehalten.

So werden pro Tag bis zu 210.000 Sendungen in der Region befördert. Alternativ bietet südmail auch einen klimaneutralen Versand oder die sichere digitale Postbeförderung an.

Erkennungsmerkmale des erfolgreichsten privaten Briefdienstes in Baden-Württemberg sind die über 350 blauen Briefkästen, die blau gekleideten Zusteller (m/w) und die Briefmarken mit regionalen Motiven.

Mehr Infos unter: www.suedmail.de

 

 

Medienkontakt:

südmail GmbH

Herknerstr. 17
88250 Weingarten

Stefan Huber

Telefon 0751 5691-2381

E-Mail s.huber@suedmail.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?