Tag der Logistik - eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL)

Der Tag der Logistik ist ein Aktionstag mit dem Ziel, der Öffentlichkeit zu vermitteln, welche spannenden Aufgaben und Berufsbilder sich hinter dem Begriff „Logistik“ tatsächlich verbergen. Dazu gewähren jedes Jahr im April Unternehmen, Organisationen und Institute einen Blick hinter die Kulissen. Bei Betriebsbesichtigungen, Job- und Karrierebörsen, Planspielen, Vorträgen und vielem mehr können Besucher die Vielfalt der Logistik selbst erleben - kostenfrei. Alle Veranstaltungen sind allgemein zugänglich. Der Aktionstag richtet sich an Schüler und Studierende, die sich über berufliche Möglichkeiten informieren, an die interessierte Öffentlichkeit, die endlich mal das Unternehmen in der Nachbarschaft besichtigt, aber auch an Fachleute. Unternehmen, die sich am Tag der Logistik engagieren, können sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren, ihre Bekanntheit steigern und mehr Akzeptanz an ihrem Standort erreichen. Der Tag der Logistik ist eine Initiative der BVL

Der Tag der Logistik steht unter dem Motto „Logistik macht's möglich“. Mit einer Veranstaltung kann sich jedes Unternehmen und jedes Institut beteiligen, das im Bereich Logistik etwas zu bieten hat. Alle Veranstaltungen sind kostenlos zugänglich und evtl. anmeldepflichtig.

Zurück